Links

Indymedia

Indymedia ist ein Netzwerk linker Medienseiten. Im deutschsprachigen Raum waren linksunten und de.indymedia.org populär. Inzwischen hat sich das Netzwerk aufgrund von Repression und technischen Angriffen teilweise ins Tor-Netzwerk verlagert.

  • de.indymedia.org: Deutsche Indymediaseite, auf der jede*r ohne Anmeldung veröffentlichen kann. Leider in letzter Zeit oft offline. Mit dem Tor-Browser jedoch meist noch zu erreichen unter http://4sy6ebszykvcv2n6.onion.
  • https://gei-ge.de: Spiegelt Artikel von de.indymedia.org und einigen deutschen Indymedia-Seiten aus dem Tor-Netzwerk. Wenn de.indymedia.org mal wieder down ist eine gute Anlaufstelle.

Repression

  • Rote Hilfe Rostock: Die Roten Hilfe ist die größte Solidaritätsorganisation Deutschlands, die Linke gegen Repression verteidigt. Die Rostocker Ortsgruppe hilft euch bei Ärger mit Polizei und Gericht.
  • Schwarz Rote Hilfe: Selbstorganisierte Anti-Repressions-Arbeit aus Rostock. Auch hier findet ihr Hilfe bei rechtlichen Auseinandersetzungen.
  • Freiheit für Lina: Blog der Solidaritätsgruppe für Lina. Lina ist eine Antifaschistin, der konsequentes Vorgehen gegen Nazis vorgeworfen wird.

Technik

  • Systemausfall: Tech-Kollektiv, das E-Mail, Chat, Wikis, Web-Hosting und andere Dienste für Projekte und Aktivist*innen zur Verfügung stellt.
  • Systemli: Tech-Kollektiv, das E-Mail, Chat, Wikis, Web-Hosting und andere Dienste für Projekte und Aktivist*innen zur Verfügung stellt.
  • Anleitungen von Systemli: Einige Anleitungen, unter anderem zum Thema Sicherheit. Hilfreiche Tipps, wie ihr sicher kommunizieren und eure Geräte verschlüsseln könnt.