30 Jahre Lichtenhagen – Bundesweite Demonstration

Am 27. August um 14 Uhr findet in Rostock eine Demonstration in Gedenken an das Pogrom von Lichtenhagen statt. Wir teilen hier den Aufruf zum Antifa-Block auf dieser Demo. Mehr...

Veranstaltungen im Juni

02.06. - Ausstellungseröffnung Brotherland
08.06. - Vortrag von PostKom: Antikriegsbewegung in Russland
17.06. - Lesung NSU-Watch: Aufklären und Einmischen
18.06. - Mobivortrag zur Demo in Güstrow: Das Nordkreuz-Netzwerk
24.06. - Vortrag von Merle Stöver: Der Antiziganismus der sauberen Deutschen

1. Mai 2022 – Rostock Toitenwinkel – Bericht und Video

Nachdem wir letztes Jahr eine Vorabenddemonstration in Evershagen organisierten, fand nun zum ersten Mal seit mehreren Jahren wieder eine klassische 1.-Mai-Demonstration in Rostock statt. Wir entschieden uns erneut, die klassische Komfortzone...

Am Sonntag, den 20.02.2022, beteiligten sich etwa 25 Antifaschist*innen im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel an einem Stadtteilspaziergang in Gedenken an Mehmet Turgut. Dieser wurde im Neudierkower Weg am 25.02.2004 von Neonazis des NSU-Netzwerks ermordet. Während des Spaziergangs wurden zahlreiche Plakate und Sticker verklebt, die an Mehmet Turgut erinnern.   Mehmet Turgut […]

Am heutigen Tag, dem 27. Januar 2022, versammelten sich ca. 120 Antifaschist:innen auf dem Doberaner Platz, um gemeinsam zum KZ-Denkmal im Rosengarten zu spazieren. Dort angekommen wurde eine kurze Rede verlesen. Nach einer gemeinsamen Gedenkminute für die Opfer des Nationalsozialismus wurden anschließend mitgebrachte Kränze, Rosen, Kerzen und Steine niedergelegt. Die […]

Die antifaschistische Bewegung besteht seit 100 Jahren. Zu diesem Anlass veröffentlichen wir eine Wandzeitung, welche einen Überblick über die Entstehung der Antifa und ihre Geschichte in Deutschland liefert. Das ein oder andere Exemplar der Zeitung findet ihr in Rostock an unterschiedlichen Stellen plakatiert – haltet die Augen offen. Alle, die […]

Ende August erschien das Buch „Aufklären und Einmischen. Der NSU-Komplex und der Münchener Prozess“ (Verbrecher Verlag, 18 Euro). Mit der Publikation zieht NSU-Watch einerseits ein Resümee des NSU-Prozesses. Es führt zurück in den Gerichtssaal und beschreibt anhand maßgeblicher Akteur*innen den Prozessverlauf. Das Urteil im Münchener Prozess aber hat keinen Schlussstrich unter […]

Am Samstag, den 04.09. besuchten rund 250 Menschen unser politisches Straßenfest auf dem Margaretenplatz. Der liebevoll auch Magger genannte Ort entwickelte sich besonders seit Beginn der Corona-Pandemie zum „heißen Pflaster“, viele Menschen haben den Platz belebt und können sich dort ohne Konsumzwänge aufhalten. Solche Plätze werden immer seltener und sind […]

Egal ob in der Innenstadt, am Stadthafen oder am Margaretenplatz, überall scheinen sie zu stören – Jugendliche und andere Feiernde. Während im Rathaus „härtere Maßnahmen“ besprochen werden, um die „unhaltbaren Zustände“ zu beenden, kontrolliert und schikaniert die Polizei wöchentlich Menschen, die lediglich nicht wissen, wohin mit sich. Denn als die […]

Am Abend des 30.04.2021 versammelten sich etwa 400 Personen in Evershagen und nahmen an unserer antikapitalistischen Vorabenddemo unter dem Motto „Das ist doch kein Zustand!“ teil. Von der Theodor-Storm-Straße zog die Demo quer durchs Viertel, vorbei an Passant:innen und Anwohner:innen, welche aus ihren Fenstern zuschauten. Auf mehreren Zwischenkundgebungen sprachen von […]